Sie sind nicht angemeldet.

BeWa

Anfänger

  • »BeWa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2011

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. August 2013, 06:48

2K Lenkrad tauschen

Hallo zusammen,

ich möchte in meinem Caddy Trendline (2K) das Lenkrad gegen ein Leder-Lenkrad (TeileNr. 1T0 419 091 AC E74) tauschen. Geht das so einfach? Darf eigentlich ein Lenkrad mit Bedientasten benutzt werden, wenn keine der Tasten angeschlossen ist? Passt der Airbag?

Ihr merkt schon, Fragen über Fragen ...

Bin für Auskünfte echt dankbar.

Bernd


Winzer300

Anfänger

Beiträge: 33

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 06/2010

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 29. August 2013, 12:56

Hallo Bewa,

also, ich habe auch mein original Lenkrad (ohne Tasten) gegen das abgeflachte Lenkrad (auch ohne Tasten) aus dem Golf R 32 getauscht und fahre eigentlich ohne gültige ABE rum. Das wird bei Dir genauso sein, es sein denn, dein Caddy hat die Freigabe auch für dein neues Lenkrad. Alles andere ist eine Einzelabnahme, die nicht einfach ist. Ich habe auch meine kompletten Pedale vom R-Line drin, auch ohne ABE. Dem TÜV ist das nie aufgefallen und in einer Polizeikontrolle sage ich halt immer, das mein Caddy ein Sondermodell R-Line ist, da es in Wirklichkeit auch den Touran R-Line gibt, und der ist bis zu A-Säule gleich wie der Caddy.

Schau am Besten, ob du deinen Caddy auch mit dem neuen Lenkrad ordern könntest oder ob VW eine Freigabe dafür erteilt hat. Die Tasten am Lenkrad sind egal, wobei ich es blöd finden würde welche zu haben, die ich nicht nutzen kann, wenn u.a. das Steuergerät nicht getauscht wird.

Airbag müsste eigentlich passen, war zumindest bei mir so....

Hoffe ich konnte etwas helfen!

Gruß Mario


Werbung

unregistriert

Werbung


Bremer

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: Erstzulassung 08.02.2011 Modell 2010

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 29. August 2013, 15:53

Umbau solltest du wenn auch nicht selbst durchführen.
Da besser Profi ran lassen


BeWa

Anfänger

  • »BeWa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2011

  • Nachricht senden

4

Samstag, 31. August 2013, 06:39

Vielen Dank für Eure Antworten.

Man merkt, glaube ich, schnell, dass ich von Autotechnik nicht die größte Ahnung habe. Natürlich würde/werde ich einen Umbau nicht selber durchführen. Ich will mir gar nicht ausmalen, was dann alles an Fehlermeldungen zu lesen wäre.

Der Wagen ist mit einem Lederlenkrad bestellbar. Darum habe ich ja die Idee, ein solches nachzurüsten. Dass dann u.U. die Tasten nicht funktionieren, wäre mir egal. Klar, schöner wäre, wenn doch. Aber wenn dazu noch Steuergeräte und weiß ich was noch ersetzt werden müssen, wäre mir der Aufwand (auch €) zu groß.

Vielleicht jetzt OT, aber wir haben den Caddy jetzt 1 Woche, und ich bin total begeistert von dem Wagen. Sicherlich keine Schönheit im klassischen Sinne, aber das Gesamtkonzept (Platz, Sitzposition etc.) ist einfach klasse. Wir haben uns hinten für unsere Hunde die Trenngitter einbauen lassen. Besser geht's kaum. Aber ich will hier nicht weiter schwärmen, sonst fliegt der Beitrag noch raus.

Also, ich werde mir wohl dieses Lederteil kaufen und damit zum Händler fahren. Den Rest machen dann Fachleute.

Vielen Dank nochmal

Gruß
Bernd


ar1

Anfänger

Beiträge: 25

Caddy Model: Caddy 3 Life

Baujahr: 2007

Beruf: kfm. Angestellter

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 11. Februar 2014, 08:44

Hallo,

bevor ich wieder ein neues Thema aufmache, steige ich hier mal ein.
Ich habe mir jetzt ein abgeflachtes Lederlenkrad (1K041 9091 GKTL) einbauen lassen.
Eigentlich hat es auch MuFu und Schaltwippen, aber bei mir ohne Funktion.

Anstelle der MuFu-Tasten habe ich mir die Blenden 1K0 498 685 1QB bestellt und musste feststellen,
dass sie nicht passen (dachte VW macht viel mit Gleichteilen, die austauschbar sind)

Werde jetzt wohl die MuFu-Tasten besorgen und die einbauen.
Jetzt meine Frage:
Wie kompliziert ist es die anzuschließen?
Ich habe die große MuFu-Anzeige im Tacho.
Was müßte ich alles zusätzlich einbauen/bestellen bzw. ist das machbar?
Hat da jemand Erfahrung?
Wenn der Aufwand zu groß ist, dann laß ich sie halt ohne Funktion.

Besten Dank!
Adrian


Werbung

unregistriert

Werbung


Beiträge: 134

Caddy Model: Caddy 3 Maxi

Baujahr: 2011

Beruf: Teiledienstleiter

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Februar 2014, 09:03

schick mal Deine Fahrgestellnummer dann schaue ich ob welches Lenkrad Du drin hast und wegen Airbag das muss ja auch passen dann schicke ich Dir die Teilenummern


der_frank_y

Schüler

Beiträge: 66

Caddy Model: Caddy 3 Maxi Kasten

Baujahr: 2004

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. Februar 2018, 10:14

Lenkrad 2017er caddy

Servus
Ich muss das Thema noch mal hoch holen
Ich hab einen 2017er Caddy und finde die Airbag Entziehung nicht
Das ich nicht wie bei den vorgängermodellen gemacht sondern anders
Kann mir da jemand einen Tipp geben was ich zu machen habe

Vielen Dank erstmal
Frank


Roter Radler

Anfänger

Beiträge: 2

Caddy Model: Caddy 4

Baujahr: 2015

Beruf: Rentner

  • Nachricht senden

8

Freitag, 2. Februar 2018, 14:09

Anderes Lenkrad

Ich hänge mich mal hier dran und frage, ob man das "Plattfußlenkrad" (finde ich echt besch ..., was soll so ein Quatsch???) beim 2015er Caddy gegen ein neues, aber rundes Lenkrad tauschen kann.


Werbung

unregistriert

Werbung


Der Beitrag von »Whall1962« (Gestern, 23:18) wurde vom Benutzer »Kutscher-Uli« gelöscht (Heute, 04:50).

Thema bewerten